Merry Christmas

folge uns auf facebook

Im August 1988 gründete sich die Prinzengarde Saalhausen. 20 Männer im Alter von 16 – 20 Jahren hatten sich eingefunden um eine Wette einzulösen. Michaela Hochstein fand sich als einziges Mädchen ein und wurde das erste Mariechen. Als erste Trainerin fühlte sich Andrea Schmies verpflichtet. Da niemand wusste ob die Prinzengarde bis zum 11.11.1988 überhaupt durchhält, bestanden die ersten Uniformen aus alten Elferratsjacken mit Schulterklappen und Kordeln.
Die ersten rot weißen Kutten mit Hüten wurden dann 1992 von Tracto-Technik gesponsert.
Zurzeit besteht die Prinzengarde aus 13 aktiven Tänzern und einem Mariechen. Seit der Session 2015/2016 hat sich einiges getan bei der Prinzengarde. So wurden sie nochmal von Kopf bis Fuß neu eingekleidet um den Verein auch bei auswärts Auftritten stilgerecht zu vertreten. Auch konnten sie dann beim Rosenmontagszug 2016 erstmalig mit einem eigenen Wagen teilnehmen. Kurzentschlossen wurde der große Prinzenwagen in Kleinformat nachgebaut.
Trainiert wird immer Dienstag abends im Kur- und Bürgerhaus ab 19 Uhr. Kurz vor der heißen Phase auch schon mal am Wochenende um an Kleinigkeiten zu arbeiten.
Als Mariechen lässt sich seit einigen Jahren Monja Maschke durch die Luft werfen. Als ihr Major konnte Simon Oberste-Dommes verpflichtet werden. Damit auch alle im Takt sind, bekleidet Jonas Ledigen das Amt des Kommandanten. Und seit 2016 geht dank Nikos Hennecke auch die Standarte der Prinzengarde wieder mit auf Tour.
Die Trainer Judith Weißpfennig, Manuel Krippendorf und Fabian Hampel freuen sich zu jeder Zeit über neue Mitglieder. Wer Lust hat darf sich gerne melden und bei einem Training reinschauen.


 

                                                                                                        

   

 

Majore + Tanzmariechen:
Monja Maschke und Simon Oberste-Dommes

Trainer:
Fabian Hampel, Judtih Weißpfennig, Manuel Krippendorf

 

This template downloaded form free website templates